Schlagwörter

, , ,

Kennst du schon den neuen Trend? „Green Smile“ – ganz natürlich…

Vor einiger Zeit habe ich einen Blog-Bericht über das Ölziehen geschrieben und hier gepostet. Immer mehr Menschen erkennen, dass sie selbst für ihre Gesundheit verantwortlich sind. Jeder kann persönlich zu seinem Wohlbefinden beitragen – und es wird immer einfacher wie dieses Beispiel zeigt: Ein heißer Tipp – meine Familie und ich nutzen ein ganz besonderes Zahnöl, mit dem das Wissen vom „russischen Ölziehen“ mit der reinigenden Kraft von Putzkörpern vereint ist.

„Green Smile“ ist das neue Modewort für natürliche Zahnpflege. Dank neuester Erkenntnisse aus der Wissenschaft: Natur Pur – Nachhaltig – Frisch – optimale Wirkung!

Ein Jahr lang habe ich das Zahnöl getestet und für gut befunden. Mein Zahnfleisch war ständig entzündet, die Zahntaschen waren 6 mm tief und nichts hat mir wirklich geholfen. Mit dem Zahnöl wurde das innerhalb dieser Zeit so verändert, dass kein Befund mehr da war, das Zahnfleisch und die Zähne gesund und kräftig sind. Ich habe ein frisches, gutes Mundgefühl und keinen Zahnstein mehr, den ich bei einer unangenehmen Zahnreinigungsstunde entfernen lassen muss 🙂

Aktuell sind viele Menschen erkältet. Ich liebe es, dieses Zahnöl zu nutzen, denn das Öl bindet schlechte Bakterien in der Mundhöhle und trägt so zu einer natürlichen Abwehr bei. Kaltgepresstes Bio-Sesamöl und ätherische Öle wie Minzöl, Sternanisöl, Zimtöl, Eukalyptusöl und Zitronenöl erfrischen den Mundraum.

 

Dieses Zahnöl mit Sesamöl, Javanischer Gelbwurz und Eukalyptusöl entstand aus der Tradition des Ölziehens. Milde Putzkörper aus Kieselsäure und zahnschmelzstärkendem Birkenzucker reinigen sanft und tief. Hochwertige Pflanzenextrakte schützen vor Karies, Paradontose und schlechtem Atem.

Das Zahnöl ist nachhaltig erfrischend dank Pfefferminze. Dazu kommt ein vitalisierender und zahnaufhellender Effekt dank der chinesischen Heilpflanze Babchi. Bakterien abwehrende, entzündungshemmende und desinfizierende Eigenschaften haben Myrrhe, Salbei, Eukalyptus und Nelke. Das Bio-Sesamöl und Grün-Tee wirkt zusammenziehend und zahnfleischstärkend.

Die richtige Anwendung: Die Flasche schütteln und den Mundraum mit einem Teelöffel des Öls spülen und zwischen den Zähnen 2 – 5 Minuten lang hin und her ziehen. Anschließend sanft mit der befeuchteten Zahnbürste über Zähne und Zunge bürsten. Danach mit warmem Wasser ausspülen. Für nachhaltig frischen Atem, einfach einen Spritzer im Mund verteilen, das geht immer, auch wenn keine Möglichkeit zum Zähneputzen gegeben ist.

Lass es dir gut gehen…

bis bald

Elvira

PS. Hier kannst du bestellen oder bei mir direkt in einer Sammelbestellung.

 

Advertisements