Schlagwörter

, , ,

Zeig her deine Füße…

Es ist Sommer!

Füße

Flipflops und Sandalen sind angesagt, unsere Füße haben endlich Freiluftsaison. Spätestens jetzt wird es Zeit unser tragkräftiges Fundament gekonnt in Szene zu setzen. Mit einem extra Pflege-Boost geht das ganz einfach.

Mir hat der heutige RINGANA-Newsletter so gut gefallen, dass ich die darin enthaltenen  Tipps gleich zusammengefasst habe, um sie dir hier weiter zu geben. Natürlich nicht, ohne selbst erst mal diese besondere Erfahrung zu machen.

Ich sitze des Öfteren entspannt auf meinem Balkon und habe meine Füße in der Wanne. Manchmal nehme ich ganz einfach einige Himalaya Salz-Steine und gebe sie in ein 36 Grad heißes Wasser. Mit Salz sollte das Bad 20 Minuten nicht überschreiten.

Heute nehme ich, angeschuppst durch die Newsletter-Tipps, für meine sommerschönen Füße ein besonders entspannendes Fußbad mit dem RINGANA Duschbad. Argan- und Mandeltenside reinigen mild und hautschonend. Hochwertige Öle wie Schwarzkümmel- und Sesamöl pflegen und spenden Feuchtigkeit. Die Temperatur des Wassers sollte idealerweise bei 36 Grad Celsius liegen und das Bad sollte hier nicht länger als zehn Minuten dauern.

Nach dem Abtrocknen sind die Füße bereit für den nächsten Schritt. Samtweiche Haut ist das A und O für schöne Füße. Befreie dazu deine Füße von abgestorbenen Hautschüppchen mit der RINGANA Peelingmaske. Dank der innovativen All-in-one-Lösung werden die Füße nicht nur gepflegt, sondern es werden abgestorbene Hautzellen und Hornhaut von den Füßen gelöst. Und so geht es: Verteile eine haselnussgroße Menge auf deine Füße und massiere sie sanft mit kreisenden Bewegungen ein. Anschließend gründlich mit Wasser abspülen und gut abtrocknen.

Creme de la Creme 😊 Am Ende des Pflegeprogramms kommt der RINGANA Fußbalsam zum Einsatz. Dieser versorgt deine Füße mit ausreichend Feuchtigkeit und mit reichhaltigen Ölen wie Sesam-, Traubenkern- und Macadamianussöl. Das alles ist intensiv pflegend. Tut gut und fühlt sich wunderbar an. Menthol und Kampfer beleben müde Füße und Teebaumöl wirkt außerdem antimikrobiell.

Auf Wolke 7

Füße 1

Als Top am Ende des Verwöhnprogramms steht noch eine entspannende Fußmassage. Hier lasse ich mir sehr viel Zeit und genieße es und nehme achtsam wahr, wie die Haut spürbar glatter und zarter geworden ist.  Morgen ist mein Mann an der Reihe und ich freue mich drauf, ihn mit diesem Sommer-Verwöhnprogramm zu überraschen. Mit solch besonderen Wellness-Kostbarkeiten wird unser Leben noch einen Tick lebenswerter. Dafür bin ich sehr dankbar!

Lass es dir gut gehen und auch für dich ein besonders schönes und sonniges Wochenende

Elvira

Advertisements