Schlagwörter

, , , , , , , ,

WERTEvollleben – eine  neue WERTEkultur ist angesagt

Turbulent ging es zu in meinem Leben in den letzten Wochen, so hat meine Energie nicht ausgereicht, um in dieses Blog zu schreiben. Ob mich wohl  überhaupt jemand vermisst hat?

Auf diese Frage bin ich gekommen, nachdem ich heute ein inspirierendes Gespräch mit einer lieben Freundin über Facebook hatte, bei dem Folgendes herauskam:

Zuerst der Hintergrund: trotz der großen Herausforderungen in denen meine Familie und ich gestanden haben, ist es gelungen, ein Interview mit Uwe zu machen, in dem ich das was ich tue vorstellen konnte. Ich liebe es nämlich, Menschen zu inspirieren, ihr Leben zu verändern. Ich mache ihnen Mut ihr Leben regieren zu lernen und nicht nur zu reagieren. Alles kann sich verändern, denn ich weiß, dass in jedem die Kraft ist, alles zu erreichen, was er will.

Dazu möchte ich nun Menschen ermutigen und so habe ich für dieses Video das Thema Wunschgewicht gewählt. Viele Menschen träumen davon, aber schaffen es letztendlich doch nicht. Das ist schade, tut mir weh und…das gilt es zu verändern.

So habe ich nun in dieser Woche diese Möglichkeit mit Freuden ergriffen. Ich empfinde es als ein richtig tolles Geschenk und bin unendlich dankbar dafür. Vor allem finde ich, es ist ganz gut geworden.

www.wunschgewicht.wirths-haus.de

Dass ich das so sagen kann, ist ein Ergebnis davon, dass ich selbst gelernt habe, was ich jetzt weitergeben möchte.

  • Ich bin ein Königskind
  • ich habe meine Berufung gefunden
  • Ich bin selbstbewußt und stark
  • Ich bin unendlich wertvoll
  • Ich habe viel zu sagen und bin stolz darauf, dass ich neue Wege gehe
  • Ich freue mich über mein Traumgewicht und habe alles, um es zu erhalten
  • Ich fühle mich jeden Tag besser und besser
  • Ich bin dankbar für…

Dankbarkeit für unbeschreiblich viele Dinge hat sich eingestellt und ich nehme mich an so wie ich bin. Ich denke nicht darüber nach, was andere z.B. über diese Video denken könnten. Ich habe es einfach gemacht, es war dran, es hat gepasst, es hat Spaß gemacht und nun wird es genau den Menschen nutzen, die das brauchen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ölgemälde von Nikky Wirth

Schöpferisch Denken – Konkurrenzdenken

Ich habe auf Facebook über 1000 Freunde als Kontakte. Nicht nur einfach so angeklickt, sondern gezielt ausgesucht, um Austausch zu haben.

In meiner Freude über das Gelingen habe ich dieses Video gepostet, wie man so schön sagt. Bei 3 Freunden, die mich gut kennen, habe ich es an die Chronik weitergegeben, in der Absicht, Feedback zu erhalten. Eine dieser Personen war diese besagte Freundin.

Sie kennt sich noch nicht so richtig bei FB aus und meinte auf meine Nachfrage hin, ob sie das Video gesehen hat – ja doch, aber warum wirbst du für deinen Sachen auf meiner Seite?

Ich wußte es eigentlich schon, aber nach diesem und anderen Gesprächen, die ich anschließend geführt habe wurde es noch deutlicher. Jeder kämpft für sich und seine Angelegenheiten, Angst vor Konkurrenz regiert und die Angst davor, selbst zu kurz zu kommen. Deshalb ist Geiz geil in unserer Gesellschaft und die Menschen werden immer ärmer. Das Mangeldenken breitet sich aus! Die Spirale geht nach unten…

Doch ich habe Hoffnung. Seit Anfang des Jahres haben wir hier in Sinsheim eine lokale WERTEvollleben-Gruppe, in der jeder lernt, sein volles Potenzial zu entfalten und wenn immer mehr Menschen ihren Traum leben und der inneren Führung vertrauen lernen, werden wir gemeinsam Lösungen finden für die Herausforderungen dieser Zeit. Es wird  neue, kreative Jobs geben, Menschen werden das tun was ihnen Spaß macht und gerne andere darin unterstützen, ebenfalls das zu leben, was ihnen Lebensqualität bringt.

Ich werde in der nächsten Zeit meine FB-Freunde kontakten und herausfinden, wo es eine Ebene gibt auf der man gemeinsam weitergehen kann. So kann ich zum Abschluss sagen: Das Leben ist ein Abenteuer!

www.wertevollleben.com

Advertisements