Schlagwörter

, ,

Habe gerade einiges über Erfolg und Versagen „getwittert“. Deshalb stelle ich diesen, vor einiger Zeit erstellten Beitrag heute nochmals ein.

Erfolg – Versagen

Was ist der Unterschied zwischen Erfolg und Versagen?

Hast du dich schon mal gefragt, warum es manche Menschen schaffen, auf nahezu jeder Welle des Erfolgs mitzuschwimmen? Warum gib es Menschen, die scheinbar immer Erfolg haben, denen alles spielend leicht zu fallen scheint und denen einfach alles gelingt? Was macht diese Menschen so besonders?

Andererseits, warum gibt es Menschen, bei denen einfach alles schief zu gehen scheint? Warum müssen manche Menschen scheinbar einen Fehlschlag nach dem anderen hinnehmen und warum ist anscheinend die ganze Welt gegen sie?

Ich sage dir was in den meisten Fällen der einzige Unterschied zwischen diesen Menschen ist – ihre Einstellung.

Wir alle – ja, auch die nach außen hin Erfolgreichen – haben immer wieder in unserem Leben mit Problemen zu kämpfen: Rückschläge bei der Arbeit, Beziehungsprobleme, Krankheit oder auch finanzielle Schwierigkeiten. Aber unsere Einstellung entscheidet, wie wir darauf reagieren. Und die Art und Weise, wie wir auf Schwierigkeiten reagieren, macht unseren Erfolg aus.

Erfolg lässt sich nicht an unserem Bankkonto ablesen. Erfolg ist nichts Statisches, das wir entweder haben, oder eben nicht. Erfolg ist ein Prozess. Du kannst dir   nicht vorstellen, wie Gott  Versagen nehmen kann und es in einen Erfolg verwandeln kann. Deshalb heißt es, schwierige Situationen mit seiner Hilfe durchzustehen und sehen was ER daraus macht.  Aus Mist wird der beste Dünger!!!! Erfolg ist wie ein Samenkorn, Jeder Mensch kann die Samenkörner in einem Apfel zählen, aber nur Gott kann die Äpfel in einem Samenkorn zählen.

Wir können erfolgreich sein, auch in schwierigsten Zeiten. Vermutlich hat die weltweite Finanzkrise auch für dich Auswirkungen gehabt und vielleicht stehst du gerade an einem Scheideweg und suchst nach dem Weg aus dem Tal deiner  persönlichen Probleme. Oder du rufst nach Hilfe, weil du nicht weißt , wie du die scheinbar unüberwindliche Mauer zwischen Erfolg und Versagen hinter dir lassen kannst?

Erfolg hört nie auf – Versagen ist nie entgültig.

Versagen ist keine Sackgasse. Versagen ist eher wie eine Wegbiegung und hinter der Kurve wartet der Erfolg auf dich. Aber wenn du stehen bleibst, bleibt der Erfolg aus. Vielleicht solltest du  die Richtung korrigieren, in die du gehst, aber bleib bitte  nicht stehen.

Erfolg hört nie auf – Versagen ist nie entgültig.

Juli 2010  Elvira Wirth nach R. Schuller